Bodenheimer Landfrauen 2018 e.v.

 

Chronik


21.03.2019 - Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Bei der Mitgliederversammlung am 21. März 2019 wurden Käthi Leber (ehemals 1. Kassiererin), Judith Drewes (ehemals 1. Schriftführung) und Regine Beismann (ehemals Beisitzerin) aus dem Vorstand verabschiedet. 

Die beiden Vorsitzenden, Sabine Both und Ute Both wurden erneut in ihren Ämtern bestätigt. Annette Marks übernimmt die 1. Schriftführung und wird dabei von Stefanie Gruber in der bleibenden 2. Position unterstützt. Die Kassenführung wird durch Martina Laue (1. Kassiererin) und Marie-Christin Leber (2. Kassiererin) komplett neu besetzt.
Die Beisitzerinnen Carmen Acker und Maria May bleiben nach wie vor im Amt und werden nun durch die neuen Beisitzerinnen Laura Gill (ehemals 2. Kassiererin) und Heide-Rose Burk gestärkt.
_____________________________________________________________________________

25.10.2018 - Eintragung ins Vereinsregister

Am 25.10.2018 traf nach langem Warten die Bestätigung des Amtsgerichtes ein, dass wir nun ins Vereinsregister aufgenommen wurden. Somit lautet unser offizieller Vereinsname nun "Bodenheimer LandFrauen 2018 e.V.".
_____________________________________________________________________________

02.08.2018 - Einstufung als Gemeinnütziger Verein

Am 2. August 2018 erhielten wir nach langer Prüfung die Bestätigung des Finanzamtes Mainz, dass unser Verein auf Grund unserer Vereinszwecke, welche in der Satzung nachzulesen sind, als Gemeinnütziger Verein eingestuft wurden.
_____________________________________________________________________________

23.05.2018 - Gründung der Bodenheimer LandFrauen 2018

Mittwoch, 23. Mai 2018, 20.00 Uhr
Gründungsversammlung des Vereins „Bodenheimer LandFrauen 2018“ im historischen Rathaus der Bodenheimer Ortsgemeinde
_____________________________________________________________________________

17.02.2018 - Die Idee der Bodenheimer LandFrauen

Mitte Februar startete Sabine Both damit, Frauen zusammenzutrommeln, welche Interesse haben, einen Bodenheimer Landfrauenverein zu gründen. Die Freizeitgestaltung in Bodenheim ist ausbaufähig und auch viele Zugezogene suchen mühsam Kontakt und Anschluss.
Da die Idee auf großes Interesse stieß und irgendwie jeder schon einmal daran gedacht hatte, jedoch bisher keiner die Initiative ergriffen hatte, wurde am 15.03. 2018 ein erstes Treffen veranstaltet an dem 14 Frauen teilnahmen.
Es wurden erste Ideen gesammelt und die weitere Vorgehensweise besprochen.